Ziele

Yachtclub Litzelstetten-Mainau e.V. seit 1969


Der Yachtclub Litzelstetten-Mainau e.V. will den Menschen jeden Alters die Freude am Segelsport ermöglichen. Unsere Mitglieder sowie Jugendliche und unsere Gäste können in Litzelstetten, in der Nähe der Mainaubucht, nachfolgende Anlagen und diverse clubeigene Boote nutzen:

  • Steganlage der Stadt Konstanz mit einer clubeigenen Schwimmplattform
  • Bojenfeld sowie eine Liegewiese für Jollen und Beiboote.

Seit der Gründung des Yachtclubs Litzelstetten-Mainau e.V. im Jahr 1969 in Litzelstetten bemühen wir uns u.a., mit der Stadt Konstanz, der Gemeindeverwaltung Litzelstetten, den Grundstücksanliegern sowie den Umweltbehörden in gutem Einklang zusammen zu arbeiten. Mit unserem Club wollen wir gleichzeitig einen Beitrag zur Verbesserung des Images der Gemeinde Litzelstetten leisten. Der YLM bietet den Mitgliedern und Gästen:

  • Clubgemeinschaft
  • Jugendförderung und Ausbildung
  • Regatten
  • Umweltschutz

Clubgemeinschaft


Die Clubgemeinschaft besteht beim Segeln, bei Regatten, auf den Festen und Seglerhocks sowie an den Arbeitstagen. Man kann im YLM e.V. aktives oder förderndes Mitglied werden. Bei besonderen Verdiensten für den YLM e.V. erteilen wir die Ehrenmitgliedschaft im Yachtclub Litzelstetten Mainau e.V.
Jedes Mitglied kann individuell am Clubleben teilnehmen, sei es durch aktive oder fördernde Beteiligung. Unsere Clubanwärter können als Gast zu uns kommen, um so vorort den Yachtclub Litzelstetten-Mainau e.V. kennenzulernen.

Wir bieten den Mitgliedern und Gästen unterschiedliche Veranstaltungen an, die entweder auf dem Wasser oder an Land stattfinden können. Der YLM bietet auf dem Wasser gemeinsame Veranstaltungen an, z.B. An- und Absegeln, Fahrtensegeln, Rundumsegeln, Bootstaufe.

Bei den Feiern auf dem Festland treffen wir uns z.B. zwanglos auf dem Grundstück oberhalb des Stegs zum Grillen und zu Gesprächen oder auf den Seglerhocks. Hier werden die Erfahrungen und Seglererlebnisse ausgetauscht, aber auch Seglerlatein gesponnen. Wer den Club im festlichen Rahmen erleben will, kann am Frühlingsfest teilnehmen mit Essen, Tanzen und Unterhaltungsprogramm.

Am Arbeitstag sind wir gemeinsam beieinander, um unsere Clubgemeinschaft zu pflegen. Dabei werden notwendige Arbeiten in unserem Bojenfeld sowie am Club-Inventar und auf unseren Clubflächen durchgeführt. Während des Vespers sammeln wir neue Kräfte.

Cluberleben


Die Zukunft unseres Clubs und eines intakten Clublebens hängt u.a. wesentlich von seiner Infrastruktur ab, die der Club seinen Mitgliedern zur Verfügung stellen kann. Dazu gehört neben dem Bau eines Hafens alternativ die weitere Genehmigung des Bojenfeldes, Schaffung eines Clubhauses oder Nutzung von clubeigenen Räumen. Der YLM benötigt in einer neuen Konzeption u.a. integrierte Abstellflächen für unterschiedliche Nutzungen, die sich in unmittelbarer Nähe zur derzeitigen Steganlage befinden sollten.

Im YLM gibt es stets große Herausforderungen und viele Aktivitäten. Unsere Zukunft hängt auch von den Aktivitäten und der Entwicklung unserer Mitglieder ab, Wir sind stets daran interessiert, Gäste im Club aufzunehmen, denen wir nach Bewährung die Mitgliedschaft sowie einen Liegeplatz im Rahmen unserer bestehenden Möglichkeiten anbieten.

Was wäre der YLM e.V. ohne die gute Zusammenarbeit mit der örtlichen Gemeindeverwaltung Litzelstetten sowie den zuständigen Mitarbeitern! Ein Beispiel unser Zusammenarbeit ist unsere Clubeinladung für die neuen Litzelstetter Bürger: „Wir werfen Sie nicht ins kalte Wasser“

Regatten


Der YLM e.V. ist stolz darauf, dass der Club innerhalb der Bodenseeregion Regatten durchführen kann, z.B. den jährlichen Mainaupokal. Innerhalb von clubinternen Segelveranstaltungen messen wir unser seglerisches Können. Jedes Jahr wird dem besten Segler ein Clubpokal überreicht.

Jugendförderung und -ausbildung


Die Jugendförderung und -ausbildung ist für den YLM ein wesentlicher Bestandteil seiner Arbeiten. Die theoretische Ausbildung der Jugendlichen während der Wintersaison findet derzeit in den Räumen der Ortsverwaltung in Litzelstetten statt. Während der Segelsaison werden die Aktivitäten auf der Wiese am Steg vorbereitet.

Dann geht es nach den Unterweisungen mit den verschiedenen Booten, die je nach Altersklasse und Können eingesetzt werden, auf das Wasser. Die Übungsleiter begleiten die Kinder und Jugendlichen bei ihren Aktivitäten.

Umwelt


Der Umweltschutz wird im Club gelebt, indem wir z.B. an den Arbeitstagen an Land und im Wasser die Clubflächen sowie das Bojenfeld vom Unrat befreien und diesen umweltschonend entsorgen. In unseren Club-Bereichen werden die Pflanzen und Vögel sowie die Fische in der natürlichen Umgebung belassen.

Der YLM ist seit dem Jahr 2000 Träger der Blauen Flagge, die alljährlich neu nach umfangreicher Kriterienüberprüfung für umweltbewusstes Verhalten an Vereine vergeben wird. Wir sind uns bewusst, dass wir in einem sensiblen Gebiet am See unsere Freizeit gestalten. Durch Schulung und Informationen werden sowohl unsere Jugendlichen als auch die Mitglieder auf den Schutz der Natur hingewiesen.